Pfadnavigation

Energie

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/n?chsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

    Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

    Kontakt

    Mann steht vor Gem?lde.
    Dr. Sebastian Bolay Referatsleiter Energiepolitik, Strommarkt, erneuerbare Energien
    Icon zu den Wirtschaftspolitischen Positionen der IHK-Organisation
    Wirtschaftspolitische Positionen

    Versorgung sichern, Effizienz steigern, Belastungen reduzieren

    Preise stabilisieren, Netzausbau beschleunigen und vieles mehr: Was beim Thema "Energie" passieren sollte, skizziert die IHK-Organisation in ihrer entsprechenden Wirtschaftspolitischen Position. Lesen Sie hier, welche Schwerpunkte bei der Energiepolitik gesetzt werden sollten.

    Energie: Strommast und Erdgasleitung

    DIHK-Positionen zur Energiepolitik

    Energiepolitik ist Wirtschaftspolitik! Eine stabile Energieversorgung, eine verl?ssliche Politik beim Umgang mit Schadstoffen und andere energiepolitische Fragen sind elementar wichtig für die Betriebe in Deutschland. Der DIHK bringt sich im Sinne einer wettbewerbsf?higen Volkswirtschaft regelm??ig in die ?ffentliche Debatte ein.

    Kontakt

    Mann im Haus der Deutschen Wirtschaft
    Till Bullmann Referatsleiter W?rmemarkt, Kraftstoffe
    Euros und Stromstecker

    Energiewende-Barometer

    überwiegen die Chanden oder die Risiken der Energiewende? Kann dieses energiepolitische Vorhaben gelingen, ohne die internationale Wettbewerbsf?higkeit des Industriestandorts Deutschland zu gef?hrden? Die Einsch?tzung hiesiger Unternehmen zu dieser Frage ermittelt der DIHK regelm??ig in seinem "Energiewende-Barometer".

    DIHK-Merkbl?tter zu Energie-Themen

    Haben Sie Fragen zu Antriebsoptionen oder Ladestationen für gewerbliche Fahrzeuge? M?chten Sie wissen, wie Sie sich etwa als Erzeuger oder Netzbetreiber von Strom oder Gas ins Marktstammdatenregister eintragen lassen müssen? übersichtlich und aktuell finden Sie solche Informationen in den Merkbl?ttern des DIHK.

    Kontakt

    Mann vor Gem?lde im Haus der deutschen Wirtschaft
    Jakob Flechtner Referatsleiter Klimapolitik, Energie- und Umweltmanagement

    Im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) sind Vergütungss?tze für Strom aus erneuerbaren Quellen festgeschrieben. Aus der Differenz zu den an der Stromb?rse gezahlten niedrigeren Preisen berechnet sich die EEG-Umlage, die alle Stromverbraucher zahlen. Wie das genau funktioniert, erl?utert DIHK-Experte Sebastian Bolay in einem kurzen Video.

    Kontakt

    Avatar m?nnlich
    Christian Gollnick Referatsleiter Energieeffizienz und Klimaanpassung
    Mehrere Strommasten stehen in einer Rehe und die Sonne geht unter.

    Energie-Faktenpapiere

    Was müssen Sie bei der Eigenproduktion von Strom beachten? Was sagen Energielabel aus? Diese und andere praktische Fragestellungen behandelt der DIHK in seinen Faktenpapieren.

    EcoPost

    Nachrichten rund um Umwelt, Energie, Klima und Rohstoffe bietet monatlich die "EcoPost". Die jüngsten Ausgaben und ein Anmeldeformular gibt es hier.

    Kontakt

    Junger Mann vor Gem?lde im Haus der deutschen Wirtschaft
    Julian Schorpp Referatsleiter Europ?ische Energie- und Klimapolitik

    GemeinsamZukunftGestalten

    黄页网址大全免费观看